GKV: Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Umgang mit Rezeptdaten

§ 300 / 303 SGB V /Anforderungen der Prüfdienste und des    Datenschutzes (GKV)

PharmÖkon bietet Ihnen etliche Vorteile in Zusammenhang mit lückenloser Erfassung und Dokumentation der Arzneimittelausgaben inklusive der besonders kritischen "Geltungsarzneimittel". Originalverordnungsblätter verlassen Ihr Haus nicht !

Mehr Informationen: Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Umgang mit Rezeptdaten
  



PKV : Unsere Dienstleistungen im Bezug auf den Arzeinmittel-Herstellerrabatt  für Parenteralia-Verordnungen
TAN und HASH für uns kein Problem

Die Vorbereitung zur Abrechnung des Herstellerrabattes durch ZESAR ist Personal- intensiv und Kostenverursachend. Wir sind mit diesen Vorgängen vertraut und sind in der Lage, Ihnen unsere Erfahrung als Dienstleistung anzubieten.

Mehr Informationen: Arzneimittelherstellerrabatt als Dienstleistung



GKV: Prüfung von Parenteralia-Taxaten
(Zubereitungen aus Arzneimitteln)

Seit dem 01.01.2010 sind die Angaben zum Taxat in einer neuen Form erforderlich.
Seit dem 01.03.2012 gibt es wieder neue Regelungen. Wir sind die Experten.
Seit dem 01.01.2014 ist das Preismoratorium verlängert.
Seit dem 01.01.2016 sind die Angaben zum Arbeitspreis und Überleitsysteme        anzugeben

Mehr Informationen:  Parenteralia-Taxate

Wir bieten dies entweder als Dienstleistunger oder als Applikation an. Sehen Sie auch hierzu unser Produkt: Retaxa OnLine


Dokumentenverwaltung und Archivierung nach §17 SigV
.

Die Lagerung und Verwaltung von großen Dokumentenmengen kann teuer und Zeitintensiv sein. Wir helfen Ihnen, dies mit modernsten Managmentsystemen zu optimieren. Die elektronische Signatur ist unsere Lösung für Sie.

Mehr Informationen: Dokumentenverwaltung und Archivierung nach § 17 SigV.